Präsentation zur Neugestaltung des Hasefriedhofs bei Blumen Kersten

Am 5.2.2012 stellten Studierende der Hochschule Osnabrück in den Geschäftsräumen von Blumen Kersten Konzepte zur Neugestaltung des Hasefriedhofs vor.

Unter der Leitung von Prof. Jürgen Milchert von der Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur präsentierten die Studenten sieben Entwürfe mit einem breiten Spektrum an Vorschlägen für die künftige Nutzung der Anlage.

Alle Konzepte beziehen diejenigen Gräber und Gebäude mit ein, die auch nach der Umwandlung des Hasefriedhofs in eine Parkanlage Ende 2015 weiterhin unter Denkmalschutz stehen.

Die Entwürfe sind noch bis Ende Februar in unseren Geschäftsräumen ausgestellt.